Nur KompoZer oder KompoZer mit Nvu

Wegen einer E-Mail durfte ich mich mit der Entscheidung für oder gegen den Support von Versionen beschäftigen. War der Kurs1 ab 2005 für Nvu-Anwendungen, warum ist er dann nur noch für KompoZer?

Im Nachhinein erfuhr ich durch den E-Mail-Wechsel, dass die Berücksichtigung des neuen Dialogfensters im Kontextmenü von Inline Styles den Kurs1 inkompatibel zu Nvu und KompoZer vor 0.7.10 macht. Daraus folgt, dass die Unterstützung alter Versionen und aller Nvu-Versionen individuelle Einschübe in den Kurs erzwingt. Zwar nur gelegentlich, aber allein die Beobachtung aller Versionen, um diese Knackpunkte zu registrieren, ist ein Aufwand, den ich nicht für gerechtfertigt halte. Wenn das jemand übernehmen will, dann bitte erst über die Prioritäten verhandeln. Für mich zählte Kurs1 für Linux oder Mac höher.

Mehrere Folgerungen ergeben sich:
– Meinen Teilnehmer empfehle ich aufzusteigen. Auf die jeweils neueste Version von KompoZer oder was auch immer als das Beste auf Nvu aufbauend erscheinen wird. Ich selbst werde das tun und im Kurs entsprechend berücksichtigen. Zur Zeit ist das KompoZer 0.7.10.
– Auf der Seite 1 steht als erster Link die Adresse zum Runterladen von KompoZer Portable. Die Adresse trägt nicht nur Nvu im Namen, es gibt dort auch Nvu 1.0 portable. Bei mir läuft das in Deutsch. Gelegentlich kommt es immer noch zum Einsatz. Mein Grund: Dieses Programm lässt sich mehrmals neu öffnen und arbeitet auch, wenn KompoZer aktiv ist. KompoZer 0.7.10 selbst lässt dagegen keinen zweiten Lauf parallel zu. Da ich mit zwei Bildschirmen arbeite, kann ich so mit zwei Programmen ‚Normal‘ und ‚Quelltext‘ gleichzeitig sehen.

Einen Unterschied zwischen KompoZer 0.7.10 von der Originalquelle http://kompozer.net/ in Windows fest verankert und dem von mir favorisierten Portable kann ich nicht sehen. Natürlich bis auf den, dass ich mit dem ganzen Portable-Pack, Programm und Webseiten, vom Stick auf die Festplatte oder auf einen anderen Rechner umziehen kann und alles auf Anhieb funktioniert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s