Inkonsequenzen beseitigt

Bei größer werdender Navigation fiel es zuerst auf: Seite ist nicht gleich Seite.

Der Kurs1 fängt, nein ab heute heißt es fing, mit Grafiken an, die Seite heißen und nur der Sturheit zu verdanken sind, nichts im Kurs zu verwenden, was noch nicht eingeführt ist.
Dabei kommen Besucher zum Kurs1, die KompoZer schon haben und den nicht erst installieren müssen.

Um es kurz zu machen:
Die wenig überzeugende und noch weniger einladende Startseite spiegelt jetzt die Möglichkeiten des vorläufigen Kurs-Endes wider und nicht den Anfangszustand des Kurses.
Die Seiten fangen mit 1 an und heißen jetzt Aufgabe 1, Aufgabe 2 usw.
Die Ergebnisse heißen auch so und nicht mehr 1a, 2a usw.

Bei der ganzen Umbenennerei kann natürlich das eine oder andere übersehen worden sein. Bitte melden. Das Bananenprinzip ist ja nicht Absicht, dieses Prinzip besagt, das Produkt reift erst beim Kunden. Aber ich will mal nach den zwei Überarbeitungen, erst wegen Ubuntu und nun wegen der Konsequenz, mal endlich wieder weiter machen. Vorschläge und Kritik sind wie immer willkommen.

Achso, wenn nichts davon zu bemerken ist, einfach mal den Browser-Refresh benutzen, damit nicht alte Seiten von der Festplatte wieder auferstehen. Z.B. mit [Strg]+[R].

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s