Immer wieder von vorne

So heißt die Überschrift des neuesten Eintrags ins Gästebuch. Bei dem geschilderten Problem muss ich für die Antwort die Aufgabe auch von vorne durcharbeiten. Liegt es am Kurs oder am Programm?
Mit der neuesten Alpha von KompoZer (übrigens von Hause aus voll portable – es kann unter Windows ohne Installation mit seinem kompletten Ordner verschoben und von überall her zum Laufen gebracht werden) baue ich auch den Kurs wieder von vorne auf. Neben dieser Drohung auch gleich ein Versprechen: Die Aufgaben werden kürzer, damit ich, wenn ich wieder von vorne eine Aufgabe durcharbeite, nicht zu lange für die Antwort brauche.

Advertisements

2 Kommentare zu „Immer wieder von vorne

  1. Hallo Josef.
    Annahme 1: Die Einsortierung meines Beitrags oben unter „Webseitengestaltung“ hat dich per Suchmaschine zu diesem Vorläuferblog von https://kompozerkurs1a.wordpress.com/ geführt. Antwort1: Mit WordPress haben meine Kurse nichts zu tun, nur mit „KompoZer lernen mit KompoZer“ und soviel HTML und CSS, wie dabei nötig.
    Annahme 2: Da du bei deinem WordPress-Blog in einem Monat bisher noch nicht zum Anpassen der Inhalte und des Designs gekommen bist, nehme ich an, du bist recht unerfahren. Antwort 2: WordPress wird bei manchen Providern unterstützt oder fertig angeboten, bei anderen gibt es Probleme. Bitte schau dich im Forum bei deinem Webhoster nach Gleichgesinnten um oder blogge mit dem Fertigen deines Providers. Außerdem investiere doch mal 15-30 Euro für ein Buch.
    Annahme 3: WordPress soll helfen, einen Webauftritt zu organisieren und nicht nur zu bloggen. Antwort 3: Auch bei WordPress ist es einfacher, das Wunschbild zu erreichen, wenn Mensch HTML und CSS beherrscht. Wenn nicht nur die Artikel gebloggt werden, sondern auch die Seiten erstellt werden, reicht WordPress nicht. Beispiel Tabelle mit feinen Linien für die Zellen. Das müsste von Hand in HTML gestrickt werden. Da kann KompoZer helfen. Dort die Tabelle erzeugen, das geht leicht, und nach WordPress kopieren. Dazu verhelfe ich dir und allen seit 2005 im Rahmen meiner gutgemeinten Möglichkeiten mit o.g. Kurs für den KompoZer (http://kompozer.net/download.php).

    Fortsetzung mit einem Kommentar bitte im Blog zu Kurs1a (https://kompozerkurs1a.wordpress.com/) oder wegen Annahme 3 zum Thema mit der Seite WordPress-Tabellen mit KompoZer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s