Einfrieren des Gästebuches

Der geneigte Leser hat ja inzwischen mitbekommen, dass in das Gästebuch lange nichts mehr eingetragen wird. Heute habe ich das selbst gemacht:

Liebe Kursteilnehmer,
die Idee dieses Gästebuches ist, dass ihr ohne eure E-Mail oder euren Namen zu nennen, am Kurs teilnehmen und ohne Ende fragen könnt. Das wird nun bald ein ganzes Jahr nicht mehr benötigt.
Wird mit E-Mailangabe hier gepostet, antworte ich immer zweimal, ausführlich per Mail und kürzer hier.
Die E-Mails treffen immer noch ein, das wird gerne angenommen, dann reicht das auch. Das anonyme Verfahren kann nicht mehr klappen, weil ich das hier nicht mehr beobachte und über Einträge nicht informiert werde. Das Gästebuch ist hiermit eingestellt.
Fragen bitte an kurs1a att huscholz punkt de.

Die Startseite des Kurses änder ich ab, alle anderen Erwähnungen des Gästebuches, wenn sie mir zufällig begegnen.

Nachtrag 29.4.12: Ersatzweise für das anonyme Fragen im Gästebuch ist ein Kommentar hier im Blog mit „Betreff Kurs1“ auch willkommen.