WordPress-Tabellen mit KompoZer

(Vorwort vom 29.1.2012: Die meisten Besucher kamen letzte Woche wegen der Tabelle, keiner wegen KompoZer. Für alle KompoZer-Fremdlinge und KompoZer-Vermeider gibt es ab heute diese WordPress Tabellen-Vorlage mit Code zum Kopieren. Und so verwende ich das selbst, um Rahmen zu erzeugen:)

16.9.2010: Dies ist eine Anwendung von KompoZer Version 0.8b3 als Zuarbeiter für WordPress-Arbeiten.
Bei den Schaltflächen des Editors von WordPress gibt es zuerst einmal keine für Tabellen. Wer nicht den EditorTinyMCE per Plugin erweitern kann oder will, muss, um eine Tabelle zu erzeugen, per Register „HTML“ auf die Code-Eingabe umschalten. Wer HTML schon kann, tippt solchen aus dem Gedächtnis ein. Wer es nicht kann, nimmt seinen Webeditor und kopiert es von dort nach WordPress. Wir nehmen KompoZer 0.8b3. Im Folgenden wird etwas Erfahrung im Umgang mit KompoZer vorausgesetzt. „Geteilte Normalansicht“ darf kein Fremdwort sein. Etwas plus mehr Erfahrung sammelt jeder mit dem Kurs1a.
Hinweis: Viele fertige Themes zeichnen die Tabellenlinien wie sie wollen, unabhängig von deinem Code. Z.Bp. „Twenty Ten“ oder „Paperpunch“. Dieses Design hier macht das nicht und es gilt das geschriebene Wort und das gezeigte Abbild.

Auf dem Monitor ist das eigene WordPress und KompoZer zu sehen. Dann wird von hier diese Seite als Ausdruck als pdf benötigt. Zeitgleich zwei WordPress-Seiten zu bearbeiten geht bei mir mit virtuellen Computern. (Nur mal so.)

1. In der geteilten Normalansicht von KompoZer mit der Einfügemarke oben wird per Schaltsymbol „Tabelle“ eine Tabelle mit 2 Zeilen und 3 Spalten zusammengeklickt (das dauert 3 Sekunden). Die Einfügemarke steht in einer Zelle, weshalb unten der passende Code der Zelle steht, der jetzt nichts bringt. Die ganze Tabelle wird mit linksklicken  auf  <table> in der Statuszeile markiert.table

Oben kann die Gesamtbreite der Tabelle auf 700px mit der Maus zusammengeschoben werden. Der Code aus der unteren Teilansicht von KompoZer 0.8b3 wird jetzt in das HTML-Fenster von WordPress kopiert. Mit Suchen und Ersetzen kann wenn gewünscht der Inline-Style jedes <td> entfernt werden.

Ein Text lässt sich im Visuell-Fenster von WordPress direkt per Mauszeiger in jede Zelle oder vor und hinter der Tabelle einfügen.

2. Nun hätte ja eigentlich auch der Inhalt der Tabelle gleich im KompoZer erstellt werden können, das geht ja leicht mit WYSIWYG. Dann sähe das so aus.

Deutsch Englisch Bahasa Indonesia
Bitte Please Silahkan
Danke Thank you Terima kasih
Schön Beautiful Indah

Übrigens, das Schöne für uns an Indonesisch, einfach sprechen, wie wir Deutsche das lesen, das funktioniert gut.

3. Das Aussehen.  In der Statuszeile unten das <table> linksklicken und dann oben auf das Schaltsymbol „Tabelle“. Im Dialog „Tabelleneigenschaften“ einfach bei „Ränder und Abstände“ alle 3 Ziffern löschen, „Anwenden“, „OK“, und im HTML-Fenster den ganzen Code hierher kopieren.

Deutsch Englisch Bahasa Indonesia
Bitte Please Silahkan
Danke Thank you Terima kasih
Schön Beautiful Indah

Das hier verwendete Theme ist Toujours. Das Tabellenbild ist auch vom WordPress-Theme abhängig.

Einen habe ich noch, es gäbe noch viel zu schreiben, aber ob das hier ankommt und ob und wie es weitergeht, entscheidest du mit einem Kommentar.
Also 4. Die Einfügemarke beim KompoZer in „Deutsch“ setzen und in der Statuszeile auf <tr> rechtsklicken. Für die Form gibt es CSS und das benutzt du mit der Auswahl „Inline-Styles“. Im Dialog das Register ‚Hintergrund‘ nehmen und als Farbe „gold eintragen. OK. Dann wieder in der Statuszeile auf <table> linksklicken und aus der geteilten Ansicht den ganzen Code oder den Style von <tr> hierher bewegen.

Deutsch Englisch Bahasa Indonesia
Bitte Please Silahkan
Danke Thank you Terima kasih
Schön Beautiful Indah

Weiter in Abhängigkeit von deinem Kommentar hier oder im Kurs1a.

Nachtrag: Feine Linien haben auf der Unterseite „Feine Linien“ ihren Auftritt. Aber ab jetzt mehr davon nur noch bei Nachfrage.

2 Kommentare zu „WordPress-Tabellen mit KompoZer

  1. Tabellen gestalte ich jetzt mit Kompozer, den ich durch dich gefunden habe. Deinen Kurs finde ich cool und bin schon mit der Seite 4 fertig. Nun hat WordPress ja auch keine Listen und ich habe eine mit 5 Einzügen. Wie geht das mit Kompozer?

    1. Für Listen hat der WordPress-Editor bei Bearbeiten/Register ‚Visuell‘ sehr wohl Schaltflächen, die bei KompoZer und auch bei Word genauso aussehen. Obere Reihe Nr. 4 und 5, „Liste“ und „Nummerierte Liste“. Ganz rechts gibt es die Schaltfläche „Werkzeugleiste an/aus“. Bei Werkzeugleiste an kommen unten noch zwei wichtige Schaltflächen hinzu, die dir bei den Einzügen prima helfen, „Ausrücken“ und „Einrücken“.
      Vielleicht ist die Liste ja in Word schon entstanden. Wenn sie dort perfekt aussieht, kann sie komplett mit Einzügen beim Register ‚Visuell‘ eingefügt werden. Der in WordPress eingesetzte Editor übernimmt dann die Erstellung des HTML.
      Bei fünf Einzügen wird es vielleicht mit der Breite knapp. Da kann KompoZer helfen. Mit Inlinestyles lassen sich die Einzüge verringern und nebenbei der Listentyp, römische Zahlen oder griechisch. Wie, das wirst du im Kurs1a sehen, und wenn nicht, kannst du dort immer anonym per Gästebuch oder persönlich per E-Mail fragen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s